Heizung

Heizungen und Systeme im Überblick

Womit möchten Sie heizen?

Weit über die Hälfte des Energiebedarfs in Haus und Wohnung entfällt auf die Heizung, so dass hier das
größte Einsparpotenzial besteht. Daher ist die Wahl der richtigen Heizungsart und Heizungsanlage wichtig.
Diese ist wiederum von zahlreichen individuellen Faktoren abhängig. Hier finden Sie erste Informationen.
Für weitere Fragen und Beratung stehen Ihnen unsere Experten gerne zur Verfügung.

Holz – der regenerative Energieträger

Holzwärme ist nicht nur die älteste Heizmethode für eine Heizung, sondern auch äußerst umweltfreundlich.
Der nachwachsende Rohstoff verbrennt klimaneutral, da nur soviel CO2 freigesetzt wird, wie der Baum
vorher aus der Atmosphäre gespeichert hat.

Gas – effizient und vielseitig

Gasheizungen sind komfortabel, langlebig und wirtschaftlich, was sie zur meist genutzten Heizungsart in Deutschland macht. Damit sie sich optimal bezahlt macht, sollte die Anlage auf dem neuesten Stand der Technik sein. Denn eine veraltete Heizung verursacht hohe Heizkosten und schadet der Umwelt.

Noch mehr Informationen zur Gasheizung finden Sie hier:

Öl – hier lohnt sich der Umstieg auf eine neue Heizung!

Vor allem aufgrund der großen Altbestände ist die Ölheizung in Deutschland noch immer stark vertreten, trotz der schlechten Umweltbilanz. Schrittweise soll das Heizen mit Öl daher zugunsten erneuerbarer Energien reduziert werden. Aus ökologischen Gründen bauen wir keine neuen Ölheizanlagen mehr ein. Selbstverständlich stehen wir Ihnen aber für die Wartung und Reparaturen zur Verfügung. Gerne beraten wir Sie auch über Möglichkeiten zur Energieeinsparung bei Ihrer Ölheizung.

Wärmepumpe – Heizenergie aus Erde, Wasser, Luft

Moderne Wärmepumpen stehen für eine äußerst effiziente und zuverlässige Art des Heizens, die sogar komplett emissionsfrei umgesetzt werden kann. Als besonders klimaschonende Heizungsvariante fördert der Staat die unterschiedlichen Wärmepumpen mit attraktiven Zuschüssen. Gerne beraten unsere Fachleute Sie umfassend über diese umweltfreundliche Heizwärme.

Brennstoffzelle – Wärme- und Stromerzeugung in einer Heizung

Mit einer Brennstoffzellenheizung produzieren Sie nicht nur Wärme für Ihr Zuhause, sondern auch Strom. Trotz der im Vergleich etwas höheren Anschaffungskosten kann sich ein Umstieg auf diese klimafreundliche Heizung auf lange Sicht rechnen. Hier geben wir Ihnen einen kurzen Überblick zu den wichtigsten Fakten. Wenn Sie Fragen zur Brennstoffzellentechnik haben, stehen Ihnen unsere Heizungsprofis auch hier gerne zur Verfügung.