flagge foerderung

Hamburger Förderungsmöglichkeiten

Für Bauprojekte auf Hamburger Stadtgebiet gibt es die Hamburger Innungsförderung. Diese Förderung muss der Handwerksbetrieb beantragen. Wir geben dieses Geld zu 100 % an unsere KundInnen weiter!

Neben den bundesweit angebotenen Programmen (v.a. Dingen der bafa) bietet Hamburg weitere, eigene Zuschüsse für die Installation:

  • einer Solarthermieanlage
  • mit einer Extra-Zulage bei gleichzeitiger Heizungserneuerung,
  • mit einer weiteren Zulage für ein Solarertrags-Monitoring (ab 30 m²),
  • einer Holzhackschnitzel- oder Holzpelletheizung oder einer anderen
  • Biomasseverbrennungsanlage (ab 100 kW),
  • eines Pflanzenöl-Blockheizkraftwerk,
  • einer Biogasanlage oder
  • eines Wärmenetzes für eine Nahwärmeversorgung auf Basis erneuerbarer Energie.



Genau wie bei der Bundesförderung gilt auch hier - bei der Hamburger Förderung: nur bestehende Bauten werden gefördert, der Neubau wird nicht unterstützt.

 Weitere Hamburger Besonderheiten sind:

  • pro m² „Aperturfläche“ (Kollektorfläche ohne den Rahmen) gibt es 100 Euro pro m² zusätzliche Förderung.
  • die Solarförderung erhöht sich auf 160 Euro pro m² Kollektorfläche, wenn neben einer thermischen Solaranlage auch eine energiesparende Heizungsanlage eingebaut wird.
  • für Holzpelletskessel gibt es 90 Euro / m² Aperturfläche, mindestens jedoch 1500 Euro.


Wir beraten Sie gerne und weisen die Innungsförderung schon in unseren Angeboten aus. Fordern Sie Unterlagen an und sprechen Sie mit uns.

 

 

So erreichen Sie uns in Hamburg:

ad fontes Hamburg

Tel. : 040 - 4 30 60 41
Fax : 040 - 4 39 83 74
Mail : hamburg@adfontes.de
Gaußstraße 158, D-22765 Hamburg

Unsere Bürozeiten

Mo. bis Do., 8 - 12 und 13 - 16 Uhr
Freitag, 8 - 13 Uhr

Aktuelle Meldungen:

Aktionstag Heizung am Freitag, den 26.09.2014, 15-18 Uhr

Aktion beendet: Aktionszeitraum vom 01.10–30.11. MEHR

ad fontes Hamburg unterstützt Initiative "Erneuerbare Energiewende Jetzt!"

Auch wir wollen, dass die Energiewende gelingt und wir dauerhaft auf eine sichere, saubere und bezahlbare Energieversorgung bauen k... MEHR

ad fontes vor Ort

In Lüneburg haben wir eine große Photovoltaik-Anlage installiert.
Für einen Blick darauf und andere Diashows klicken Sie bitte auf das Bild.