Meldungen aus dem Jahr 2011

 

Solarwirtschaft fordert Regierung auf, sich klar zum Ausbau der Solarenergie zu bekennen

Die jüngsten Vorstöße aus den Reihen der Koalitionsfraktion, den Zubau der Solarstromnutzung in Deutschland deutlich zu begrenzen, gefährden nach Angaben des Bundesverbandes Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) die Energiewende.

MEHR

Anlagen zur Kraft-Wärme-Kopplung sollen 2012 wieder gefördert werden

Die Aussetzung der Förderung von Mini-KWK-Anlagen soll im Haushaltsjahr 2012 beendet werden. Das erklärte die Bundesregierung auf eine Frage von Oliver Krischer von Bündnis 90/ Die Grünen. 20 Millionen Euro sind nun als Topf in Aussicht gestellt.

MEHR

Solarenergie auf dem Vormarsch

Immer mehr Immobilienunternehmer investieren in Solarenergie-Anlagen. Nach Zahlen des Bundesverbandes deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW) stieg das Investitionsvolumen im letzten Jahr um rund neun Milliarden Euro an.

MEHR

Dächer zu Kraftwerken, Kommentar

"In der Tat war Solarstrom einmal teuer; Mitte der neunziger Jahre kostete die Kilowattstunde noch zwei Mark, doch seit den achtziger Jahren ist der Preis der Kilowattstunde um satte 85 Prozent gefallen""Somit dürfte die Photovoltaik auf dem privaten Hau...

MEHR

Deutschland schafft Ökostrom-Rekord

Die Bundesrepublik macht einen großen Schritt auf dem Weg zur Öko-Nation: Im ersten Halbjahr 2011 stammten mehr als 20 Prozent des gewonnenen Stroms aus grüner Energie - so viel wie nie.

MEHR

So erreichen Sie uns in Hamburg:

ad fontes Hamburg

Tel. : 040 - 4 30 60 41
Fax : 040 - 4 39 83 74
Mail : hamburg@adfontes.de
Gaußstraße 158, D-22765 Hamburg

Unsere Bürozeiten

Mo. bis Do., 8 - 12 und 13 - 16 Uhr
Freitag, 8 - 13 Uhr

Aktuelle Meldungen:

Aktionstag Heizung am Freitag, den 26.09.2014, 15-18 Uhr

Aktion beendet: Aktionszeitraum vom 01.10–30.11. MEHR

ad fontes Hamburg unterstützt Initiative "Erneuerbare Energiewende Jetzt!"

Auch wir wollen, dass die Energiewende gelingt und wir dauerhaft auf eine sichere, saubere und bezahlbare Energieversorgung bauen k... MEHR

ad fontes vor Ort

In Lüneburg haben wir eine große Photovoltaik-Anlage installiert.
Für einen Blick darauf und andere Diashows klicken Sie bitte auf das Bild.